Symposium Experiment Zukunft

 

Bereits zwei Mal konzipierte und organisierte con gressa für die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zum zweiten Mal das “Experiment Zukunft” – eine Veranstaltung, auf der wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Probleme beleuchtet und in Workshops Lösungsvorschläge erarbeitet werden. 

„Wissen und Nichtwissen“ war das Motto der Veranstaltung im September 2019, dem sich die Beteiligten in verschiedenen Themenfeldern näherten. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der GDCh stand 2017 das Thema „Wertedenken in der Chemie” im Mittelpunkt. Zum Abschluss des jährlichen Wissenschaftsforums ging es in der eintägigen, ausdrücklich dialogorientierten Veranstaltung darum, wie Ergebnisse chemischer Forschung und Entwicklung und das Know-how von Chemie-Expert*innen bei der Bewältigung weltweiter Herausforderungen helfen können. Nach kurzen Impulsvorträgen konnten die Teilnehmer*innen brainstormen, in einem World Café verschiedene Themen behandeln, in einer Fishbowl-Runde diskutieren oder sich einer “Unterhaus-Debatte” stellen.

con gressa beriet die GDCh bei der Formatentwicklung und unterstützte in der Organisation vor Ort.

Fotos: GDCh, Christian Augustin, Hamburg  / Grafik: Sketchnotes von Dr. Johannes Richers (www.jorichers.com)

Lade...